Winzerkeller Homburg

winzerkeller-homburgZum Start der Woche möchten wir den Winzerkeller Homburg präsentieren: Am Ufer des Untermains erheben sich die beiden bekannten fränkischen Weinbergslagen Homburger Kallmuth und Homburger Edelfrau, die sich durch ihre außergewöhnliche Bodenformation aus Buntsandstein und Muschelkalk auszeichnen. Erstmalig wurde der hiesige Weinbau im Jahr 1102 urkundlich erwähnt.

In dieser urwüchsigen Hügellandschaft befindet sich – gegenüber dem Homburger Schloss – die von 1605 bis 1614 erbaute Zehntscheune, welche seit 1934 als Winzerkeller der Homburger Winzer dient.

Im Gewölbe des 2006 frisch renovierten Erdgeschosses können Sie Spitzenweine in außergewöhnlicher Atmosphäre verkosten und erwerben.

Hier geht es zu den Weinen: https://www.frankenweinliebhaber.de/weingut/winzerkeller-homburg/

Hier geht es zum Winzerkeller: http://www.frankenweinliebhaber.de/weingueter-franken/winzer.html?detID=15

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s