2014 Merlot trocken – Eibelstadter Mönchsleite

Weingut Thomashof, Eibelstadt

Mit gerade einmal acht Hektar Anbaufläche in ganz Franken ist die Rebsorte Merlot ein absoluter Exot in unseren Breitengraden. Im Gegensatz zum Cabernet Sauvignon, einem weiteren Global Player unter den Rebsorten, gelangt der früher reifende Merlot in unserem Klima im Schnitt der Jahre zu einer befriedigenden Reife. Deshalb ergibt es durchaus
Sinn, dass der eine oder andere Winzer sein Glück mit der Sorte probiert. Allerdings sollte man fairerweise nicht einen so komplexen und konzentrierten Wein erwarten, wie ihn die klassischen und zugleich auch berühmtesten Herkunftsgebiete der Sorte hervorbringen: Pomerol und Saint Emilion im Anbaugebiet Bordeaux.

Die Merlot-Reben des Thomashofs stehen in der nicht ganz so bekannten, aber dennoch guten Lage „Eibelstadter Mönchsleite“. Nachdem 2014 für die roten Sorten nicht gerade ein optimales Jahr war, mag es kaum überraschen, dass wir es eher mit einem leichteren Sortenvertreter zu tun haben. Der aber nichtsdestotrotz über eine ganze Menge Typizität verfügt.

Die mittlere Konzentration deutet sich schon in der Farbe mit einem nicht zu tiefen Granatrot an. Aber was für eine wunderbare, fruchtige Würze beim ersten Schnuppern am gefüllten Glas: etwas Tabak und Zigarrenkiste, leicht pflaumige Fruchtkomponenten, ein Hauch Bleistift und eine kleine Prise Paprika. Alles in allem sehr sortentypisch also. Grüne, sprich unreife Noten? Fehlanzeige!

Am Gaumen setzt sich der positive Eindruck aus der Nase dann ungemindert fort.
Die Tannine sind rund und geschliffen, keine Adstringenz (austrocknende Noten) weit und breit. Eine feine Säureader sorgt für Eleganz und Delikatesse im Geschmack. Neben fruchtigen, an Kirsche erinnernden Noten dominieren auf der Zunge die würzigen, tabakigen Noten. Insgesamt handelt es sich um einen harmonischen, sehr trinkigen Rotwein, der weder über- noch unterkomplex ist. Er bietet puren, unverfälschten Trinkspaß zu einem mehr als verbraucherfreundlichen Preis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s