2017 Cabernet Blanc trocken

Weingut Apfelbacher Georg

Cabernet blanc liegt – vor allem bei Bio-Winzern – im Trend und zeigte in den vergangenen Jahren den größten Zuwachs unter den pilztoleranten Rebsorten in 2017-blanc-trocken-Bg.pngDeutschland, Luxemburg, Belgien, Österreich, Tschechien, Frankreich, Italien, den Niederlande und England.

Die Herzen der Weintrinker erobert er vor allem mit seiner intensiven, aromatischen Art. Wer Scheurebe, Bacchus, Muskateller und Sauvignon Blanc mag, sollte durchaus einmal zu einemCabernet Blancgreifen. Zum ersten Mal habe ich vor vielen Jahren von der Sorte gehört respektive gelesen, als der berühmte englische Weinkritiker Stuart Pigott voll des Lobes für eine Cabernet Blanc-Spätlese aus Württemberg war.

Unsere fränkische Version vom Weingut Apfelbacher muss sich keinesfalls verstecken.
Die Nase erinnert an einen guten neuseeländischen Sauvignon Blanc. Die Nase ist unheimlich expressiv mit Noten von reifer Maracuja, gelber und roter Paprika und frischen Wiesenkräutern. Wir haben es von der Aromatik her definitiv mit einem Wein aus vollreifen Trauben zu tun. Wären die Trauben bei mittlerer oder knapper Reife gelesen worden, würden eher vegetabile und würzige Noten von grünem Gras, Stachelbeere, Artischocke und schwarzer Johannisbeere dominieren.

Am Gaumen ist unser Exot absolut trocken. Seine durchaus beachtliche Säure ist bestens in den Extrakt eingebettet. Geschmacklich verhält es sich so, dass die würzigen Eindrücke auf Zunge und Gaumen die Säure fast etwas in den Hintergrund drängen. In dieser Form habe ich das bisher selten erlebt. Normalerweise bahnt sich die Säure zuerst ihren Weg und dann treten nachgeordnet fruchtige und würzige Noten in Erscheinung. Hier verhält es sich genau umgekehrt. Ein faszinierender Wein! Toll, diese überwältigende Würze am Gaumen.
Kulinarisch sicher ein toller Begleiter zu einem Salatteller mit roten und gelben Paprikastreifen und gebratenen, asiatisch marinierten Hähnchenbruststreifen. Auch Ziegenkäse in den verschiedensten Reifestufen dürfte gut passen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s